Sandra Heiden

Sandra Heiden beschäftigt sich erst seit 2016 mit der Malerei…es wird spannend den Werdegang einer jungen ungeformten Künstlerin, mit hoher Ausdruckskraft und unwahrscheinlicher Kreativität zu begleiten. Im Moment arbeitet sie mit Acryl, Strukturpaste, Pinsel, Spachtel und erforscht die Wirkung der Sprühtechnik. Innerhalb dieser 3 Jahre hat sie schon eine kleine Fan-Gruppe um sich gebildet und schon 2 Jahre später ihre erste Ausstellung im Schloß Königs Wusterhausen. 

 

Wenn sie malt…löst sie sich von den äußeren Einflüssen ihres Umfeldes, schafft sich eine Welt, wo nur Farben, Formen und ihre Gedanken Zutritt haben. Diesen freien Raum darf der Betrachter betreten, wenn er ihre Werke betrachtet…ein Künstler gibt viel von sich preis, wenn er sein tiefstes Inneres auf die Leinwand bringt. Das unterscheidet einen Künstler vom Hobbykünstler…weiter so Sandra Heiden.

 

Sandra Hein ist 1979 in Berlin geboren. Um ihren Drang nach Kreativität auszuleben, entschied sie sich für eine Ausbildung zur Friseurin. Mit dem Verlassen der Großstadt wechselte sie in den kaufmännischen Bereich und ist dort bis heute tätig. Die Kunst ist nicht nur ein Hobby, sondern ist eine Berufung…leben kann man davon nicht, aber man kann damit leben.

  • Black Facebook Icon

copyright by Carola E. Thiele 2018